Tequila
 
 
 

(auch: Tequilla) Mexikanischer Branntwein aus einer Agavenart (Maguey Tequilero). Der innere Strunk der Agave wird mit Dampf erhitzt und vergoren. Die daraus entstehende Pulque war bereits den Azteken bekannt. Anschließend wird 2-fach destilliert. Das als Vino Mezcal bekannte Destillat kann direkt konsumiert werden oder anschließend in Eichenholz-Fässern zum Tequila gereift werden. Bekannte Handelsmarke: Sierra®.

Als Trinkritual befeuchtet man den Handrücken durch Abreiben mit einer Limonenscheibe, streut Salz darauf und leckt das Salz ab. Der Tequila wird "ex" getrunken und anschließend in die Limonenscheibe gebissen und der Saft ausgesaugt.

Tequilla ist Basis zahlreicher Cocktail-Varianten, z.B. Margarita und Tequila Sunrise, ein Cocktail mit Orangen- und Zitronensaft, auch mit Grenadine.

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 03.11.2017 - IMPRESSUM - FAQ