Tertiäres Butanol
Physikalische Daten
 
 

tert.Butanol
2-Methyl-2-propanol, tert-Butylalkohol, Trimethylcarbinol
C4H10O,  M 74,12 g/Mol
GHS-Symbol: brennbarGHS-Symbol: Ausrufezeichen

Verwendung

  • Herstellung von tert.-Butylestern und tert.-Butylphenolen, die als Antioxidantien Verwendung finden.
  • Innerer Standard in der gaschromatografischen Blutalkoholbestimmung, da tert. Butanol nicht in der Natur vorkommt.

Synthese

Tert. Butanol wird durch Addition von Wasser an Isobuten unter Katalyse mit konzentrierter Schwefelsäure hergestellt.

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 03.11.2017 - IMPRESSUM - FAQ