Rum
 
Englische Version
 

Durch Vergären und Destillieren von Zuckerrohr-Saft, -Melasse oder -Sirup erzeugte Spirituose von 62-81 Vol% Alkoholgehalt. Original-Rum ist ein Importprodukt aus den Haupt-Zuckerrohranbaugebieten (Karibische Inseln: Antigua, Barbados, Jamaica, Martinique, Puerto Rico).

Unter der Bezeichnung "Echter Rum" wird in Deutschland auf Trinkstärke (54 und 40 Vol%) herabgesetzer Import-Rum vertrieben. Rumverschnitt ist eine Mischung von mindestens 5 Vol% echtem Rum mit anderem Alkohol, deren Alkoholgehalt mindestens 38 Vol% beträgt.

Neben herb-trockenen, farblosen Rumsorten wie Bacardi zeichnen sich die meisten Rumsorten durch ihren Aromareichtum aus, der sich auch in ihrem Gehalt kurzkettigen Carbonsäureestern bemerkbar macht. Frisch gebrannter Rum ist farblos und erhält seine Farbe erst durch Reifung in Holzfässern, aber auch durch Zusatz an Karamell. Das Aroma wird durch Zusatz von Dunder, Rückständen aus vorangegangenen Brennprozessen, und Skimmings, Schaum beim Auskochen des Zuckerrohrs, beeinflusst.

Rum wird verdünnt mit Wasser auch als Heißgetränk Grog konsumiert.

Eine österreichische Spezialität ist der Strohrum, benannt nach dem Firmengründer Sebastian Stroh ("Stroh Rum"), der 1832 diesen 80%igen Rum aus Zuckerrohr unter Zusatz von weiteren Essenzen und Aromen ("Bonificateurs") herstellte.

Siehe auch Cachaça.

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 03.11.2017 - IMPRESSUM - FAQ