1-Propanol
Physikalische Daten
Englische Version
 

H3C-CH2-CH2-OH
n-Propanol, n-Propylalkohol,   C3H8O,   M 60,10 g/Mol
GHS-Symbol: brennbarGHS-Symbol: ätzendGHS-Symbol: Ausrufezeichen

Verwendung

1-Propanol wird als Lösungsmittel für Pharmaka (äußerlich) und Kosmetika, als Haut-Desinfektionsmittel sowie industriell als Lösungmittel für Lacke, Öle, etc. verwendet.

Synthese

Die technische Synthese erfolgt durch Umsetzung von Ethen mit Kohlenmonoxid und Wasserstoff am Co-Katalysator (Oxosynthese) zunächst unter Bildung von Propanal, das mit weiterem Wasserstoff zum 1-Propanol hydriert wird.

Biologische Bedeutung

  • Begleitstoff in alkoholischen Getränken, siehe Begleitstoffanalyse
  • Stoffwechselprodukt bei bakteriellen Fäulnisprozessen
Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 03.11.2017 - IMPRESSUM - FAQ