Proof
 
Englische Version
 

Proof ist eine angloamerikanische Maßeinheit für den Alkoholgehalt von Spirituosen. Der Ursprung liegt im 18. Jahrhundert, als man Schießpulver mit der Alkohollösung befeuchtete. War dieses noch zündfähig, war die Lösung "proofed" (engl. geprüft) und wurde später als 100 degrees proof (100o) bezeichnet. Dies entspricht einem Alkoholgehalt von 57,15 Volumenprozent (Vol%).

Die Proof-Angaben von Großbritannien und den USA sind unterschiedlich: In Großbritannien kann zur Umrechnung von Proof in Vol% annähernd ein Verhältnis von 7:4 angesetzt werden (70o Proof = 40 Vol%). Reiner Alkohol ist demnach 175o Proof. Die genaue Messung des Proof-Gehaltes erfolgt mittels eines Hydrometers.

In den USA wurde die "proof-number" (ohne Gradzeichen) definiert als das doppelte des Alkoholgehalts in Volumenprozent bei einer Temperatur von 60o F (15,5o C). Demnanch entsprechen 80 Proof = 40 Vol% und reiner Alkohol hat 200 Proof. Nach der US Federal regulation (CFR 27 5.37 Alcohol Content) wird der Alkoholgehalt jetzt in Vol% angegeben, die Proof-Angabe darf zusätzlich erfolgen.

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 03.11.2017 - IMPRESSUM - FAQ