MCV
 
Englische Version
 

engl. Abk. für Mittleres korpuskuläres Volumen (der roten Blutkörperchen). Befund steigt (vermutlich durch alkoholtoxische Knochenmarkschädigung) bei chronischem Alkoholkonsum an, ist jedoch ein nicht spezifischer Alkoholismusmarker. Auch nach Beendigung des Alkoholabusus noch bis zu 3 Monate erhöht nachweisbar. Normalwerte Mann/Frau 78-96 fl. Erhöhung außer durch Alkohol bei Leberschädigungen aller Art, Krebserkrankungen, Nierenschädigung, Magengeschwüren. Auch falsche bzw. einseitige Ernährung ist oft Ursache infolge von Vitamin B12- und Folsäuremangel. Bestimmung im frischen Serum. Spezifität und Sensitivität ca. 50%.

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 03.11.2017 - IMPRESSUM - FAQ