Eierlikör
 
 
 

Aus Eiern (nur Eigelb), Puderzucker, Vanille-Aroma, Milch (Sahne) und Alkohol hergestellter Emulsionslikör, bei Handelsprodukten ist ein Mindestalkoholgehalt von 14 Vol% vorgeschrieben. Der Alkohol kann in Form von Primasprit (96 Vol%) oder in Form von Weinbrand (gelegentlich auch Weizenbrand) zugefügt werden.

Haltbarkeit

Industriell hergestellter Eierlikör ist in einer bereits geöffneten Flasche gekühlt mindestens 6 Monate haltbar. Selbst hergestellter Eierlikör sollte, auch wenn eventuell vorhandene Salmonellen durch den Alkohol abgetötet werden, möglichst bald aufgebraucht werden.

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 03.11.2017 - IMPRESSUM - FAQ