Cuvée
 
 
 

Aus dem Französischen stammende gebräuchliche Bezeichnung für einen Verschnitt von zwei oder mehreren Weinen (zur Champagnerherstellung bis zu 50 Weine, als Assemblage bezeichnet) aus verschiedenen Rebsorten, Lagen oder Jahrgängen. Insbesondere bei Rotwein, speziell Bordeaux-Wein, angewendet.

Bei kalifornischen Weinen bezeichnet man die Cuvée als Meritage.

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 03.11.2017 - IMPRESSUM - FAQ