Co-Alkoholiker
 
 
 

Als Co-Alkoholiker wird meist der Partner des Alkoholikers, aber auch der Kollege am Arbeitsplatz bezeichnet. Diese Personen versuchen dem Abhängigen zu helfen, indem zunächst dessen Verlangen nach Alkohol entschuldigt oder rechtfertigt wird oder gar versucht wird, es zu verheimlichen. Belastungen werden vom Alkoholiker ferngehalten, immer mehr Verantwortung wird für ihn übernommen. Schließlich wird der Co-Alkoholiker selbst abhängig, nämlich von dem Gefühl, in seiner Hilfe nicht nachlassen zu dürfen. Je mehr Probleme der Alkoholiker bereitet, umso mehr Hilfe wird ihm der Co-Alkoholiker geben.

Da der Co-Alkoholiker sich ebenso wenig wie der Alkoholiker selbst aus dieser Spirale befreien kann, ist für beide eine Therapie notwendig, meist in Form einer Selbsthilfegruppe, siehe Linkliste.

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 03.11.2017 - IMPRESSUM - FAQ