Brennspiritus
 
 
 

Durch Vergällung (Denaturieren) für Trinkzwecke unbrauchbar gewordenes und damit von der Branntweinsteuer befreites Ethanol von 92,4 Gew.% (Azeotrop Ethanol/Wasser unter Zusatz von Vor- und Nachlauf der Rektifikation). Als Vergällungsmittel dienen MEK (Methylethylketon) und Bitrex (Denatonium Benzoat).

Heizwert 29,68 kJ/g. Verwendung direkt als Brennstoff, oder nach Zusatz von Celluloseestern oder Kieselgur in Form von Hartspiritus bzw. mit Calciumacetat in Form von gelartigem Spiritus (engl: "canned heat").

Zur Verwendung von Alkohol als Kraftstoff siehe Bioethanol.

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 03.11.2017 - IMPRESSUM - FAQ