Wodka
 
Englische Version Französische Version
 

Der Name Wodka entstammt dem russischen Deminuativ für Wasser (Wässerchen). Wodka ist eine Spirtuose aus landwirtschaftlich gewonnenem Gärungsalkohol aus Getreide oder Kartoffeln, die durch Rektifikation oder Filtration über Holzkohle weitestgehend von ihren Begleitstoffen befreit ist. Der Alkoholgehalt beträgt in der EU mindestens 37,5 Vol%, normalerweise 40 Vol%, gelegentlich bis zu 56 Vol% (z.B. Absolut 100 Vodka aus Schweden mit 50 Vol%). Die wichtigsten Herstellerländer sind Russland, Polen, Finnland, Schweden, Norwegen und Dänemark, aber auch Deutschland.

Eine polnische Wodka-Spezialität ist der Zubrowka, der mit Bison-Gras aromatisiert ist, das die gelbe Färbung und den speziellen Geschmack bedingt.

Wodka wird eisgekühlt pur oder auf Eis getrunken, ist aber auch Bestandteil von Longdrinks und Cocktails wie der berühmten Bloody Mary.

Benutzerdefinierte Suche

Letztes Update dieser Seite: 18.10.2010 - IMPRESSUM - FAQ